DTSA *

Anmelde​schluss:
29. Mär 2022
Kurs-Nr.:
DTSA-1-2022
Ort:
Brühl
Level:
Anfänger
8
Trainer:

Beschreibung

Kursziel: Die Bewerber sollen in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die Teilnahme an geführten Tauchgängen im Freiwasser vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses sollen sie an Tauchgängen, die von einem erfahrenen Taucher (wenigstens VDST-CMAS-Taucher **) geführt werden, sicher teilnehmen können.

Zielgruppe: Alle die das Tauchen mit Gerät erlernen möchten.

Theorie: Der Theorieteil findet ab März 2022 an ca. 6-7 Abenden nach vorheriger Absprache als Webkonferenz statt. Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn des Kurses.

Praxis:

  • Die Schwimmbadausbildung findet im Rahmen des wöchentlichen Trainings Samstags im Brühler Karlsbad statt.
  • Die Praxistauchgänge werden nach Absprache mit den Tauchlehrern der VilleTaucher durchgeführt.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter: 14 Jahre
    • Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung aller Erziehungsberechtigten nötig.
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung (zu Beginn der Schwimmbadausbildung)
  • Es wird der AK Herz-Lungen-Wiederbelebung bzw. die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs empfohlen

Sonderregelungen:

  • Maximal ein Tauchgang darf in einem Indoorzentrum durchgeführt werden
  • Pro Tag dürfen nicht mehr als 3 Übungstauchgänge (Übungen mit Gerät) durchgeführt werden.
  • Bei Vorlage des DTSA Grundtauchscheins entfallen der theoretische Teil und die gesamten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum DTSA Grundtauchschein und Abschluss des DTSA * nicht mehr als 15 Monate liegen.
  • Bei Vorlage des VDST-KTSA Gold (***) entfallen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr der theoretische Teil und die gesamten Übungen ohne Gerät.
  • Bei Vorlage eines Apnoe-DTSA entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Apnoe-DTSA und Abschluss des DTSA * nicht mehr als 3 Jahre liegen.
  • Bei Vorlage des Basic Tauchscheins entfällt der Tauchgang 1.0, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Basic Tauchschein und Abschluss des DTSA * nicht mehr als 15 Monate liegen.
  • Bei Vorlage des DTSA Indoor Basis entfallen der theoretische Teil, die gesamten Übungen ohne Gerät, die DTG-Übungen 2.1 und 4.2 sowie die beiden DTG-Tauchgänge 1.0 und 3.0, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum DTSA Indoor Basis und Abschluss des DTSA* nicht mehr als 15 Monate liegen.

Mitzubringen:

Theorie: Schreibzeug, Taschenrechner
Praxis: Komplette kaltwassertaugliche Ausrüstung nach Vorgabe des VDST (kann vom Verein geliehen werden), Logbuch

Teilnehmeranzahl: Mindestens 4 TN, maximal 10 TN.

Kosten:
Die Kursgebühren betragen 75 € für Vereinsmitglieder sowie 200 € für externe Teilnehmer. Hinzu kommen 19,50 € für die Brevetierung. Die Kursgebühren sind nach Anmeldebestätigung per Überweisung auf das Konto des Vereins zu bezahlen. Eine Barzahlung vor Ort ist NICHT möglich.

Weitere Infos:
Anreise, Verpflegung und die benötigten Tageskarten sind nicht in den Kosten enthalten.
Nach Abschluss des Kurses entstehen nochmal einmalige Kosten von 30 € für den Tauchpass und das Logbuch (falls noch nicht vorhanden).
Vereinsmitglieder werden bei der Anmeldung bevorzugt behandelt.

Letzter möglicher Tag für die Anmeldung ist der 29.03.2022.

Stornierungen:
Für die Bearbeitung einer Abmeldung wird auf jeden Fall eine Gebühr von 25% der Kursgebühr erhoben, auch bei Benennung eines Ersatzteilnehmers. Bei Stornierung der Anmeldung nach dem Anmeldeschluss sind die vollen Kursgebühren zu entrichten.


Tags

DESIGN BY WEB-KOMP